Entdecken was verbindet

25. Tag des offen Denkmals

Entdecken was verbindet, ein schönes Motto für den Tag des offen Denkmals am 09. September 2018, an dem sich auch in diesem Jahr wieder die Stadt Rostock beteiligt..

 

Gern unterstützt die WG Schiffahrt-Hafen Rostock eG diesen tollen Aktionstag, an dem man sehr viel über die Historie unserer Heimatstadt erfährt.

 

Im Stadtteil Evershagen findet eine Führung mit Rundfahrt in historischen Bussen der RSAG statt.

 

Hier geht es insbesondere um die Giebelgestaltungen und die Schalenbauten in Evershagen, denn im Wohngebiet Evershagen wurde von 1974-76 ein aufwendiges bildkünstlerisches Programm aufgelegt. Dabei wurden an sechs Giebeln von

Plattenbauten großformatige Klinkerreliefs nach Entwürfen von Reinhard Dietrich realisiert.

Weiterhin wird ein Schalenbau (ehemalige Messehalle) Ulrich Müthers in Schutow besichtigt. Die Führung wird fachkundig begleitet von Prof. Peter Baumbach, Hauptarchitekt von Evershagen, und Prof. Matthias Ludwig, Müther-Archiv.

 

Treff 16:00 Uhr „Am Scharren“ (Rückseite)

 

Kontakt: Peter Writschan, Hanse- und Universitätsstadt Rostock,

0381 3814523, peter.writschan[@]rostock.de

André Axmann, 0381 2744636, evershagen[@]mail.de