Bauarbeiten am Kabelnetz

Kurzzeitige Störungen möglich

Folgende Informationen über Bauarbeiten am Kabelnetz stellte uns die Firma Infocity Rostock zur Verfügung.

Im Zuge des Glasfaserausbaus im Rostocker Kabelnetz wird in den nächsten drei Wochen an Verstärkerpunkten im Rostocker Kabelnetz gearbeitet. Dabei werden Baugruppen ausgetauscht, das Kabelnetz in einigen Bereichen modernisiert und die Netzstabilität erhöht. Für die Familien in den verschiedenen Stadtteilen bedeuten die Bauarbeiten eine kurzzeitige Unterbrechung im Fernsehempfang. Auch surfen und telefonieren über das Kabel wird während der Bauarbeiten nicht möglich sein.
Folgende Stadtgebiete sind betroffen:
04.04.2019 Elmenhorst, Lichtenhagen, Admannshagen-Bargeshagen, Sievershagen, Evershagen
05.04.2019 Lütten Klein, Evershagen, Sievershagen, Reutershagen
08.04.2019 Gartenstadt, Innenstadt, Hansaviertel
09.04.2019 Südstadt, Biestow
10.04.2019 Innenstadt
11.04.2019 Innenstadt, Hansaviertel, Südstadt,
15.04.2019 Kritzmow, Dierkow, Toitenwinkel, Gehlsdorf
16.04.2019 Toitenwinkel, Brinkmannsdorf, Kassebohm